-

 
 

2. Louisa an Matt

Überlebenskünstlerin oder Porzellanpuppe, das ist hier die Frage. (...)
Es ist ja nämlich leider so, dass ihr ihn alle kanntet. Und glücklicherweise Martin nicht.
Vor ihm kann ich ohne Ende heulen, und ich reiße damit nichts bei ihm auf.
Aber er wird mich auch nie wirklich verstehen.
Oh, Matt. Wieso könnt ihr nicht einfach alle mal einen Tag lang anders, normal sein, vergessen, dass ihr Phillip auch vermisst? (Aber würdet ihr mich dann verstehen?)
Deshalb kann ich dir nicht die Wahrheit sagen.
Manchmal würde ich dich gerne mitten in der Nacht anrufen und dir sagen, dass du mich retten sollst. Retten? Wovor? Ich weiß es nicht. Aber manchmal denke ich, du bist der Einzige, der mir jetzt noch wirklich helfen kann. Du kanntest Phillip und jetzt weißt du die Antworten auf die Fragen, die ich nicht formulieren kann.
Überlebenskünstlerin oder Porzellanpuppe.
Ich bin die, die an der Bar sitzt, sturzbetrunken, die sich fragt, was für einen Sinn alles noch hat. Aber ich weiß nicht, wie es weiter geht.
Schüttle ich den Kopf über die Frage und sage mir, dass es weitergeht, nicht meine Schuld ist, Kopf hoch?
Oder versinke ich? Zerbreche ich?
Matt, zerbreche ich?

12.10.11 02:12

Letzte Einträge: 5. Ana an Matt, 6. Phillip an Ana, 7. Phillip an Louisa, 8. Matt an Louisa, dear sir and ma'am

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL